header

Kommission Studium und Lehre

Amtsperiode 10/2018 bis 09/2020

Aufgaben der Kommission für Studium und Lehre

Die Kommission für Studium und Lehre beschäftigt sich als hochschulweites Gremium mit der Konzeption, Evaluation und Fortentwicklung aller Curricula. Sie berät Grundsatzfragen in Bezug auf die Optimierung und widmet sich allen strategischen Überlegungen von Studium und Lehre, u.a. auch:

- Vermittlung zwischen Dozenten und Studierenden
- Lösungen für Härtefälle
- Planung und Konzeption von Lernumgebungen

  • Ausstattung von Seminarräumen und Hörsälen
  • Skills Lab
  • BIOMEDICUM

Aktuelle Mitglieder

MitgliedEinrichtung
Ordentliche Mitglieder (Stimmberechtigt)  
Prof. Dr. med. Attila Altiner Studiendekan (Vorsitzender)
Dr. rer. nat. Tom Büchse Institut für Medizinische Biochemie und Molekularbiologie
Fachschaft Medizin und MBT  
Fachschaft Zahnmedizin  
Prof. Dr. med. Jan Däbritz Kinder- und Jugendklinik
Prof. Dr. med. Markus Kipp Institut für Anatomie
Prof. Dr. med. Peter Kropp Institut für Medizinische Psychologie und Medizinische Soziologie
Dr. med. Dr. med. dent. MME Jan-Hendrik Lenz Klinik und Poliklinik für Mund-, Kiefer- und Plastische Gesichtschirurgie
PD Dr. med. Micha Löbermann Zentrum für Innere Medizin, Klinik für Innere Medizin II, Abteilung Tropenmedizin und Infektionskrankheiten
Apl. Prof. Dr. med. Thomas Mencke Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie
Prof. Dr. Thomas Noack Oscar Langendorff-Institut für Physiologie
Prof. Dr. med. Tobias Schürholz Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie
PD Dr. med. Matthias Wittstock Klinik und Poliklinik für Neurologie
Beratende Mitglieder  
Dr. med. MME Cadja Bachmann Studiendekanat
PD Dr. med. MME Bernd Romeike Studiendekanat

Ehemalige Mitglieder

MitgliedEinrichtungAmtsperiode
PD Dr. rer. nat. Christian Andressen Institut für Anatomie bis 2018
Dr. med. Michael Bolz Frauenklinik und Poliklinik bis 2018
Prof. Dr. med. Karlheinz Hauenstein Institut für Diagnostische und Interventionelle Radiologie bis 2018
Prof. Dr. med. Markus Tiedge Institut für Medizinische Biochemie und Molekularbiologie bis 2018

Erreichtes

  • Maßgebliche Beteiligung an der Planung des BIOMEDICUMs
  • Verbesserte Organisation/Kommunikation bei der Curriculums-Planung und Entwicklung
  • Studierende/Härtefälle erhielten individuelle Regelungen