header

Aktuelles

Infobus: Experten klären über Risiken auf

07. Mai 2018

Ein signalroter Doppeldecker-Bus macht am Montag, 14. Mai, auf dem Boulevard-Platz in Rostock Lütten Klein Station.

Von 10 bis 16 Uhr klären Experten der Unimedizin Rostock über Risiken und Vorbeugung von Diabetes und Schlaganfall auf: Mit dabei sind unsere Mediziner aus der Neurologie, Kardiologie und Endokrinologie. Sie machen auf typische Symptome aufmerksam und erklären, welche Risiken zu den Erkrankungen führen können. Interessierte können ihr persönliches Krankheitsrisiko vor Ort kostenlos testen, indem sie ihren Blutdruck und Blutzucker messen lassen.

Herzrhythmusstörungen, Bluthochdruck und Diabetes gehören zu den häufigsten Vorerkrankungen und erhöhen gleichzeitig das Risiko für einen Schlaganfall. Die Aktion ist Teil der Aufklärungskampagne „Herzenssache Lebenszeit“. Mit der bundesweiten Bustour sollen viele Menschen auf die lebensbedrohlichen Erkrankungen aufmerksam gemacht werden. Von Mai bis September tourt der Doppeldecker-Bus quer durch Deutschland und hält dabei in 80 Städten. 

Aufklärungsbus: Montag, 14. Mai, 10 bis 16 Uhr, Boulevard-Platz in Lütten Klein