header

Pressemitteilungen

Das Bild des Patienten in Orthopädie und Unfallchirurgie hat sich gewandelt. Immer mehr junge Leute müssen zum Beispiel nach Sportunfällen behandelt werden, ältere Patienten haben vor allem mit Verschleißerscheinungen zu tun.

Erwartet wird jeweils die rasche Wiederherstellung der...

Weiterlesen

Die Zahl der Herzklappenerkrankungen nimmt zu. Seit 1997 stieg die Zahl der Operationen bundesweit von rund 13.000 auf mehr als 21.000 im Jahr 2007. Gleichzeitig wächst das Bedürfnis nach schonenden, minimal-invasiven Verfahren zur Behandlung dieser Erkrankungen.

Die Herzchirurgen und Kardiologen...

Weiterlesen

Woran erkennen Patient und Kardiologe eine Herzklappenerkrankung? Welche Möglichkeiten gibt es, eine defekte Herzklappe zu behandeln? Fragen wie diese beantworten Herzspezialisten des Universitätsklinikums Rostock am 19. November 2008 im Internationalen Begegnungszentrum (IBZ) in Rostock. ...

Weiterlesen

Etwa 30 Prozent der Bevölkerung entwickelt im Lauf des Lebens eine Schilddrüsenvergrößerung. Die notwendigen Operationen an der Schilddrüse hinterlassen noch immer unschöne Narben.

Während sich auf anderen Gebieten längst minimal-invasive Verfahren durchgesetzt haben, wird im Halsbereich meist noch...

Weiterlesen

Die Bundesarbeitsgemeinschaft Psychiatrie der Klinikträger (BAG) fordert Nachbesserungen an der Krankenhausfinanzierungsreform.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft der Träger psychiatrischer Krankenhäuser (BAG) zog heute nach ihrer Herbsttagung ein Fazit zu dem von der Bundesregierung Ende September...

Weiterlesen