header

Pressemitteilungen

Die Zellen im menschlichen Körper altern und sterben – ein ganz normaler Vorgang, der zur Vitalität eines Organismus beiträgt.

Wenn sich aber in verletzten Organen Bindegewebe bildet, kann es passieren, dass dieses unkontrolliert wuchert, weil u. a. die Zellalterung gestört ist. Hierdurch kann in...

Weiterlesen

Forscher der Universitätsmedizin Rostock sind an einer internationalen Studie zu einem Impfstoff gegen die Alzheimer-Krankheit beteiligt.

Das Medikament soll die Ablagerung von Eiweiß-Plaques im Gehirn und damit den Ausbruch der Demenz verhindern oder verzögern. Rostock ist das einzige Zentrum in...

Weiterlesen

Sechs Freiheitskämpfer aus Libyen werden derzeit am Universitätsklinikum Rostock behandelt. Die jungen Männer leiden vor allem unter den Folgen von Schussverletzungen und befinden sich auf Stationen der Unfallchirurgie.

Trotz teils schwerer Verletzungen seien die Patienten psychisch in relativ...

Weiterlesen

Fünf chinesische Mediziner von der TCM Universität Fujian informierten sich über Schwerpunkte in Forschung und Lehre bei der Universitätsmedizin Rostock.

Der Besuch ist Bestandteil eines vierwöchigen Studienaufenthaltes, den die chinesische Delegation im „Moorbad“ Bad Doberan der Dr. Ebel...

Weiterlesen

Nachdem sich die Mitglieder des Marburger Bundes an den Universitätskliniken per Urabstimmung deutschlandweit für einen Streik zur Durchsetzung ihrer tariflichen Forderungen entschieden haben, wurden auch für das Universitätsklinikum Rostock Arbeitsniederlegungen von Ärzten angekündigt.

Ab 07....

Weiterlesen