header

Pressemitteilungen

Stammzellen, die im Mundbereich eingesetzt werden können, sind widerstandsfähiger gegen Parodontitis-Bakterien, als normale Mundschleimhautzellen.

Zu diesem Ergebnis kommt die Diplom-Biologin Katja Kriebel. An der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie der Universitätsmedizin Rostock...

Weiterlesen

Die Tarifverhandlungen für die nichtwissenschaftlichen Beschäftigten der Universitätsmedizin Rostock und Greifswald am 22. Mai 2012 in Rostock haben ein Ergebnis erzielt.

„Im Zentrum der Tarifeinigung steht eine deutliche Steigerung der Löhne und Gehälter. Das Tarifergebnis berücksichtigt auf...

Weiterlesen

Unter dem Namen „SysMed“ hat sich an der Universitätsmedizin Rostock ein interdisziplinäres Konsortium gebildet, das mittelfristig Gelder für die Gründung eines Forschungsverbundes einwerben will.

Ziel ist es, die Entstehung von Metastasen bei Krebserkrankungen besser zu verstehen – und letztlich...

Weiterlesen

Die Kliniken und Abteilungen der Universitätsmedizin Rostock sind im Kampf gegen Krebserkrankungen noch enger zusammengerückt: Heute wurden durch Ministerpräsident Erwin Sellering die Zertifikate für das erste universitäre Onkologische Zentrum Mecklenburg-Vorpommerns übergeben.

Damit wird die...

Weiterlesen

Der Schlaganfall gehört noch immer zu den häufigsten Erkrankungen und Todesursachen: Etwa ein Drittel der Betroffenen verstirbt, ein Drittel bleibt nach der Erkrankung auf Pflege angewiesen.

Nur ein Drittel der Erkrankten kann nach dem Schlaganfall wieder ein normales Leben führen. Eine traurige...

Weiterlesen