header

PKMS Beauftragte

Der Pflegekomplexmaßnahmen-Score (PKMS) ist ein Instrument zur Abbildung der hochaufwendigen Pflege im Krankenhaus. Er dient als Grundlage zur Leistungsabrechnung hochaufwendiger Pflege innerhalb der Entgelt-Systeme. Der PKMS erfasst zum einen hochaufwendige Pflege im Bereich der „allgemeinen Pflege“ und zum anderen Leistungen im Bereich der „speziellen Pflege“. Zur Implementierung und kontinuierlichen Unterstützung an der Universitätsmedizin Rostock wurde eine Stabsstelle „PKMS-Beauftragte“ eingerichtet.

 

Für Mitarbeiter

  • Kollegiale Beratung
  • Schulung und praxisbezogene Trainings für Mitarbeiter und Auszubildende
  • Fallkontrolle
  • Unterstützung bei der Identifizierung von PKMS-Patienten
  • Aktualisierung der Dokumentationsbögen
  • Auswertung und Statistik
  • Schnittstelle zwischen Pflege und medizinische Dokumentar