Informationen zum Corona-Virus

Keine Besuche möglich

Die Universitätsmedizin Rostock verschärft ab sofort erneut ihre Besucherregeln. Besuche bei stationär aufgenommenen Patienten sind gegenwärtig leider nicht möglich. In besonderen medizinischen Situationen sind jedoch Ausnahmen möglich. Dazu zählen Eltern bzw. Erziehungsberechtigte, die ihr krankes minderjähriges Kind besuchen. Auch Besuche bei Patienten, die im Sterben liegen, sind möglich. Angehörige werden gebeten, dies mit der jeweiligen Station im Vorfeld abzusprechen. Für diese Besucher gilt ausnahmslos eine Testpflicht, unabhängig vom Impf- oder Genesenenstatus. Es muss eine Bescheinigung eines Testzentrums oder einer Apotheke vorgelegt werden, aus der das negative Ergebnis eines Antigen-Schnelltests oder eines PCR-Tests hervorgeht. Der Test muss innerhalb der letzten 24 Stunden durchgeführt worden sein. Die Hygienevorschriften sind zudem strengstens einzuhalten.

Wir bitten unsere Patienten, die Kontaktmöglichkeiten über die kostenfreien Telefone an ihrem Patientenbett zu nutzen. Auch WLAN wird in fast allen Klinikbereichen kostenlos angeboten.

Für Patienten oder Angehörige, die diese Situation als besonders belastend empfinden, bieten die Krankenhausseelsorger konfessionsunabhängig ihre Unterstützung an.

Hygieneregeln
Die Hygieneregeln, mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen, regelmäßiges Händewaschen sowie das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während des gesamten Besuchs, sind einzuhalten. Bei Anzeichen einer Infektion oder Kontakt zu COVID-19-Erkrankten gilt ein absolutes Besuchs- und Begleitverbot.

Corona-Testzentrum

Am Campus Schillingallee können Sie sich im Testzentrum auf Corona testen lassen. 

Corona-Testzentrum
0381 - 494 1197
0381 - 494 686 1198

Montag bis Freitag von 9 - 15 Uhr                   
Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 9 - 11 Uhr

            

Elektronische Übermittlung der PCR-Testergebnisse an die Corona-Warnapp!