header

Zugangsvoraussetzungen

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur Krankenpfleger/-schwester bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Nachweis einer zweiährigen Berufserfahrung als Pflegekraft im intensivpflegerischen Bereich
  • allgemeine Hochschulreife bzw. einschlägige fachgebundene Hochschulreife (gemäß der Rahmenprüfungsordnung für Bachelor- und Masterstudiengänge der Universität Rostock (RPO-Ba/Ma) – dazu zählt auch ein Fachschulabschluss in der Fachrichtung Krankenpflege an einer Medizinischen Fachschule in der ehemaligen DDR (gemäß § 13 der Verordnung über die Qualifikation für ein Studium an den Hochschulen des Landes Mecklenburg-Vorpommern (QualVO-M-V vom 12.07.2005))
  • spezielle Zugangsprüfung für Bewerber ohne Hochschulreife (aber mit abgeschlossener Ausbildung zum/zur Krankenpfleger/-schwester bzw. Gesundheits- und Krankenpfleger) nach einer mind. dreijährigen Tätigkeit in der Intensivpflege
  • Hochschulzugangsberechtigung (entweder durch das Abitur oder durch eine Hochschulzugangsprüfung – diese wird nach der Zugangsprüfungsordnung (ZPO) vom 23.10.2003 geregelt)

Wenn Sie bereits einen anerkannten Fachweiterbildungsabschluss Anästhesie- und Intensivpflege erworben haben, können Sie sich bis zu 90 LP anrechnen lassen und starten im 5. Semester

Kontakt

Eugenia Kipp

eugenia.kipp{bei}med.uni-rostock.de

0381 494 5054

Sprechzeiten:

nach Absprache

 

Dokumente:

Zugangsprüfungsordnung

Antrag auf Zugangsprüfung


Nach erfolgreicher Zugangsprüfung auch ohne Abitur zum Studium

Zugangsprüfung:

Zur Zugangsprüfung wird zugelassen, wer eine mindestens fünfjährige berufliche Tätigkeit oder eine abgeschlossene Berufsausbildung und eine mindestens dreijährige berufliche Tätigkeit nachweist. Die Ausbildung und die Tätigkeit müssen in unmittelbarem Sachzusammenhang zum gewählten Studiengang stehen.

Die bestandene Prüfung berechtigt zu einem Studium an der Universität Rostock in dem gewählten Studiengang. Es wird kein Anspruch auf einen Studienplatz erworben.

Bewerbungsfristen:
01. Februar des Jahres bis 31. März des Jahres

An der Universitätsmedizin Rostock wird die Zugangsprüfung einmal im Jahr (Mai/ Juni) durchgeführt.


Anträge an:

Universität Rostock
Studierendensekretariat
Parkstr. 6
18057 Rostock

Das Studierendensekretariat leitet die Anträge an den Prüfungsausschuss weiter.