Entsprechend der Ärzteapprobationsordnung §3 findet im letzten Jahr im Rahmen des Medizinstudiums das Praktische Jahr statt.

Ansprechpartner: Frau Rohde

Zugang zu den PJ-Logbüchern und zu geschützten Dokumenten erhalten Sie nur über den Login mit ihrem Uni-Kürzel und dem dazugehörigen Passwort.

Informationen zum Praktischen Jahr

PJ-Informationsveranstaltung

PJ - Mai 2023

Termin: Montag, 21.11.2022, 14:30 Uhr, HS UKJ

Anmeldung über das Einschreibesystem

PJ-Belehrung

Einsenden des Wahlpflichtfachscheins per Mail an studiendekanat{bei}med.uni-rostock.de

 

PJ-Bewerbung Universitätsmedizin Rostock (intern) und PJ-Zeiten

PJ-Zeiten bis 2024

Die Vergabe der lokalen PJ-Plätze für den Standort Rostock erfolgt nur über das Bundesweite PJ-Portal.

Für den Zugang zum PJ-Portal und damit für die Bewerbung ist eine Registration für alle PJ-Studiernden im PJ-Portal erforderlich.

  • ab 21. November 2022 Registrierung für das PJ-Mai 2023
  • ab 17. April 2023 Registrierung für das PJ-November 2023

Nach der Registrierung können Sie das Angebot der PJ-Plätze einsehen und für Sie infrage kommende Plätze auf einer Merkliste hinterlegen.
Weitere Informationen und Termine für die Heimatuniversität und die teilnemenden Universitäten sind auf der Startseite des Portals zu finden.
 

PJ-Bewerbung an deutschen Universitäten

Es dürfen 3 Tertiale an deutschen Universitäten absolviert werden.

Die Vergabe der nationalen PJ-Plätze der teilnehmenden Universitäten im PJ-Portal erfolgt nur über das Bundesweite PJ-Portal.

Für den Zugang zum PJ-Portal und damit für die Bewerbung ist eine Registration für alle PJ-Studiernden im PJ-Portal erforderlich.

Die Termine für Buchungsphase der nationale Vergabe der teilnemenden deutschen Universitäten sind auf der Startseite des Portals zu finden.

Studierende, die ein PJ-Tertial an einer externen Universität (nicht teilnehmende Universitäten im PJ-Portal) durchführen wollen, nutzen im PJ-Portal den Button "Inland".
Bitte informieren Sie sich an der jeweiligen Universität über die entsprechenden Bewerbungsmodalitäten.

  • Bewerbung für das PJ-Mai 2023:             09.01.2023 - 13.01.2023
  • Bewerbung für das PJ-November 2023:    05.06.2023 - 09.06.2023

PJ-Bewerbung an ausländischen Universitäten

Es dürfen maximal 2 Tertial im Ausland absolviert werden.

Das Krankenhaus im Ausland muss entweder ein Universitäts-/Hochschulkrankenhaus sein oder als „Akademisches Lehrkrankenhaus“ zur Hochschule/Universität gehören.
Anerkannte Einrichtungen im Ausland finden Sie in der Länderliste des Landesprüfungsamtes in Mecklenburg-Vorpommern:

Länderliste - Praktische Ausbildung im Ausland

Notwendige Unterlagen für die Anerkennung des Tertials beim Landesprüfungsamt:
PJ-Logbuch (englische Version)
PJ-Bescheinigung auf dem Kopfbogen der ausländischen Universität (Angaben zur Person, Fachbereich, Ausbildungsdauer, Fehltage)
Äquivalenzbescheinigung der ausländischen Universität

PJ-Bewerbung externer Studierender aus deutschen Universitäten

Sie sind Studierende(r) einer bundesdeutschen Universität und möchten Tertiale des Praktischen Jahres an der Universitätsmedizin Rostock absolvieren?

Die Vergabe der PJ-Plätze für den Standort Rostock erfolgt nur über das Bundesweite PJ-Portal.

Externe Studierende wählen die PJ-Plätze zeitlich gesehen nach den Rostocker Studierenden.
Für den Zugang zum PJ-Portal und damit für die Bewerbung ist eine Registration (bundesweit einheitlicher Termin) im PJ-Portal zwingend erforderlich, und zwar in der Zeit von:

  • ab Januar 2023 für PJ-Mai 2023
  • ab Juni 2023 für PJ-November 2023

Nach der Registrierung können Sie das Angebot der PJ-Plätze einsehen und für Sie infrage kommende Plätze auf einer Merkliste hinterlegen.
Eine Woche vor Beginn der Buchungsphase erhalten Sie automatisiert eine vom System zugeloste Startzeit, ab der eine Buchung der PJ-Plätze möglich ist.

ACHTUNG! Das Splitten von Tertialen ist für externe Studierende nicht möglich !

Weitere Informationen und Termine finden Sie auf der Seite des PJ-Portals.

PJ-Studierende externer Fakultäten senden bitte nach Aufforderung durch das Studiendekanat per E-Mail folgende Nachweise an das Studiendekanat:
- Kopie des bestandenen Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung
- Betriebsärztliche Untersuchung (nur die Vorsorgebescheinigung)

  • Frist PJ-November 2022: bis 17.11.2022
  • Frist PJ-Mai 2023:             bis 18.05.2023

PJ-Studierende externer Fakultäten, die Tertiale an der Universitätsmedizin in Rostock absolvieren, müssen eine PJ-Vereinbarung im Arbeitsbereich Personal abschließen.
einzureichende Unterlagen für den Arbeitsbereich  -  unter dem Menüpunkt PJ-Vereinbarung / PJ-Abrechnung

PJ-Studierende externer Fakultäten, die Tertiale an Lehrkrankenhäuser absolvieren, schließen eine Vereinbarung mit dem entsprechenden Lehrkrankenhaus ab.
Informationen zu den Lehrkrankenhäusern

Internationale Studierende

Bewerbungen internationaler Studierender für ein Praktikum werden nicht über das Procedere des Studiendekanats der Universitätsmedizin Rostock bearbeitet, da international Studierende nicht nach deutscher Approbationsordnung studieren.

Die Bewerbungen müssen direkt an die Klinik / Einrichtung der Universitätsmedizin Rostock gerichtet werden.
Nach Prüfung der Voraussetzung durch die Einrichtung/Personalabteilung wird ein Praktikumsvertrag vereinbart.

Splitting von Tertialen

Für Tertiale im Ausland ist es oft notwendig das Tertial zu teilen.
An der Universitätsmedizin Rostock darf ein Tertial örtlich geteilt werden.
Der Zusammenhang der 16-wöchigen Ausbildung des Tertials in einem Fach muss dabei gegeben sein.
Fehlzeiten werden in dem jeweiligen 8-Wochen-Abschnitt nur für die Dauer von maximal 10 Tagen anerkannt.
ACHTUNG! Das Splitten von Tertialen ist für externe Studierende nicht möglich !

Procedere Universitätsmedizin Rostock / Lehrkrankenhaus der UMR - Universität im Ausland:
Fachbereiche, die Splitting ermöglichen, weisen im PJ-Portal das Splittingsymbol auf.

Buchen Sie für die erste oder zweite Hälfte des Tertials Ihr ausgewähltes Fach an der Universitätsmedizin Rostock oder deren Lehrkrankenhaus im PJ-Portal.

Sofern Sie in einem anderen Fach der Universitätsmedizin Rostock oder deren Lehrkrankenhaus ohne Splittingsymbol ein Splitting wünschen, gehen Sie wir folgt vor:

  • formloser Antrag für die eine Hälfte des Tertials an der Universitätsmedizin Rostock / Lehrkrankenhaus der UMR mit folgenden Angaben:
    PJ-Turnus, Name, Matrikelnummer, Zeitraum, Fachgebiet, Einrichtung / Klinik

Nach Eingang des Antrags im Studiendekanat Rostock wird das Splitting freigeschaltet, sofern Kapazitäten in der gewünschten Einrichtung vorhanden sind.

Für die andere Hälfte des Tertials geben Sie im PJ-Portal das Ausland sowie die ausländische Universität ein.


Procedere Universität Ausland - externe Universität / Lehrkrankenhaus Inland im PJ-Portal:

Sofern externe Universitäten das Splittingsymbol für entsprechende Fächer im PJ-Portal anzeigen, gehen Sie wie folgt vor:
Buchen Sie das ausgewählte Fach an der externen Universität / Lehrkrankenhaus im PJ-Portal für die erste oder zweite Hälfte des Tertials.

Für die andere Hälfte des Tertials geben Sie im PJ-Portal das Ausland sowie die ausländische Universität ein.

Sofern Sie in einem anderen Fach der externen Universität oder deren Lehrkrankenhaus ohne Splittingsymbol ein Splitting wünschen, erfragen Sie in der externen Universität nach einem möglichen Splitting.


Procedere Universitätsmedizin Rostock / Lehrkrankaus der UMR - externe Universität Lehkrankenhaus Inland im PJ-Portal:
Inland-Splitting von Tertialen sind im PJ-Portal nicht möglich.

Sofern externe Universitäten das Splittingsymbol für entsprechende Fächer im PJ-Portal anzeigen, gehen Sie wie folgt vor:
Buchen Sie das ausgewählte Fach an der externen Universität / Lehrkrankenhaus im PJ-Portal für die erste oder zweite Hälfte des Tertials.

Für die andere Hälfte des Tertials an der Universitätsmedizin Rostock / Lehrkrankenhaus, reichen Sie bitte folgende Unterlagen im Studiendekanat ein:

  • Bestätigung vom Studiendekanat der externen Universität über das genehmigte Splitting
  • formloser Antrag für die andere Hälfte des Tertials an der Universitätsmedizin Rostock / Lehrkrankenhaus der UMR mit folgenden Angaben:
    PJ-Turnus, Name, Matrikelnummer, Zeitraum, Fachgebiet, Einrichtung / Klinik

Sofern Kapazitäten in der gewünschten Klinik/Einrichtung vorhanden sind, wird das Splitting in der Klinik/Einrichtung manuell angemeldet.

PJ-Vereinbarung Universitätsmedizin / PJ Abrechnung der Aufwandsentschädigung

Studierende im Praktischen Jahr, die ein oder mehrere Tertiale an der Universitätsmedizin Rostock oder in den PJ-Praxen für Allgemeinmedizin der Universitätsmedizin Rostock absolvieren, müssen eine PJ-Vereinbarung im Arbeitsbereich Personal abschließen.

PJ-Studierende, die Tertiale auf den Stationen / Einrichtungen der UMR absolvieren, benötigen für die vollumfänglich Tätigkeit auf den Stationen einen SAP-Zugang.

Wichtig: Für den SAP-Zugang benötigen Sie Ihre u-Nummer (Personalnummer), die Sie erst nach Abschluss der PJ-Vereinbarung erhalten. Bitte reichen Sie deshalb rechtzeitig alle notwendigen Unterlagen im GB Personal ein.

PJ-Abrechnung - Formulare und Informationen

Ansprechpartner / Telefonnummer / Mailadressen - Arbeitsbereich Personal

Mit dem Abschluss der PJ-Vereinbarung erfolgt die Abrechnung der Aufwandsentschädigung.
PJ-Studierende, die Tertiale an der UMR oder in PJ-Praxen der Allgemeinmedizin absolvieren, erhalten eine monatliche Aufwandsentschädigung in Höhe von 250 Euro.

Informationen Staatsexamen M2 und M3 - Kontrollformular

Informationen zu M2 und M3 - PJ November

Informationen M2 und M3 - PJ Mai

Kontrollformular - Formular zum Abgleichen der notwendigen Leistungen für den Zweiten Abschnitt der Ärztlichen Prüfung (M2)

Wahlfächer

Liste der Wahlfächer für das Praktische Jahr

Allgemeinmedizin

Anästhesiologie / Intensivmedizin

Augenheilkunde

Dermatologie

Forensische Psychiatrie

Frauenheilkunde und Geburtshilfe

Herzchirurgie

HNO-Heilkunde

Kinder- und Jugendheilkunde

Kinder- und Jugendneuropsychiatrie / Psychotherapie

Kinderchirurgie

Klinische Mikrobiologie und Hygiene

MKG – Chirurgie

Neurochirurgie

Neurologie

Nuklearmedizin

Orthopädie

Palliativmedizin

Pathologie

Psychiatrie / Psychotherapie

Psychosomatik / Psychotherapie

Radiologie

Rechtsmedizin

Rehabilitative Medizin

Strahlentherapie

Urologie

PJ Allgemeinmedizin

Studierende, die ein Tertial in der Allgemeinmedizin absolvieren möchten, suchen sich bitte eine Praxis Ihrer Wahl.

PJ-Praxen Allgemeinmedizin Liste

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an das Institut für Allgemeinmedizin.

Terminvereinbarung per Mail

Institut für Allgemeinmedizin
Doberaner Str. 142
18057 Rostock
 

Akademische Lehrkrankenhäuser

Studierende der Universitätsmedizin Rostock, die Tertiale an einem Akademischen Lehrkrankenhaus der Universitätsmedizin Rostock absolvieren, beachten das Procedere im entsprechenden Akademischen Lehrkrankenhaus und schließen mit dem Lehrkankenhauses eine Vereinbarung ab.

Informationen und Übersicht der Lehrkrankenhäuser

Antrag für SAP-Zugang im PJ

PJ-Studierende, die Tertiale an der UMR absolvieren, benötigen für die vollumfänglich Tätigkeit auf den Stationen einen SAP-Zugang.

Wichtig: Für den SAP-Zugang benötigen Sie Ihre u-Nummer (Personalnummer), die Sie erst nach Abschluss der PJ-Vereinbarung erhalten. Bitte reichen Sie deshalb rechtzeitig alle notwendigen Unterlagen im GB Personal ein.

Der Zugang wird mit dem folgenden Formular beantragt:

Antrag IT-Anwendung

Hinweise zum Ausfüllen des Formulars:

  • Auf dem Antrag muss der Name des Kostenstellenverantwortlichen und die Kostenstelle des jeweiligen Fachbereichs, in dem Sie das Tertial absolvieren, eintragen werden.
  • Die vorausgefüllten Felder bitte nicht löschen.
  • Der Antrag wird vom Kostenstellenverantwortlichen des jeweiligen Fachbereichs unterschrieben.
  • Die, für Sie, notwendigen Zugriffe auf die Daten des Fachbereiches werden vom Fachbereich entschieden.
  • In das Feld Referenz-Benutzer bitte die u-Nummer eines Mitarbeiters aus dem Fachbereich, mit entsprechenden äquivalenten Berechtigungen, eintragen.
  • Bei Fragen dazu wenden Sie sich an den Fachbereich / Sekretariat.
  • Die Personalnummer erhalten Sie vom Geschäftsbereich Personal nach Vertragabschluss und Erfassung der Daten im Personalsystem.
  • Ist ein Stationswechsel in einem Tertial vorgesehen, muss zu Beginn der zweiten Hälfte des Tertials ein zweiter Antrag ausgefüllt werden und "Umsetzung" ausgewählt werden.
  • Das unterschriebene Formular muss an den Geschäftsbereich Personal gesendet werden
  • Mit der Erstellung der Personalnummer im Personalwesen erhalten Sie automatisch eine Mail-Adresse (vorname.nachname{bei}med.uni-rostock.de).

Für weitere Tertiale an der UMR wird ein neuer Antrag ausgefüllt und "Umsetzung" ausgewählt.

PJ-ID Karte

Studierende, die ein oder mehrere Tertiale an der Universitätsmedizin Rostock absolvieren, müssen eine PJ-ID-Karte beantragen:

Das Passfoto für die ID-Karte bitte per Mail an den Geschäftsbereich Personal senden:
frontoffice.personal{bei}med.uni-rostock.de

Ansprechpartner: Frau Michaela Müller, Tel: 0381 494 1010

Bitte beachten: nur JPG-Format und Größe 3,5 cm x 4,5 cm
ACHTUNG der Dateiname muss enthalten: Name, Vorname + Matrikelnummer
ACHTUNG der Dateiname für externe Studenten muss enthalten: Name, Vorname

Abholung der PJ-ID-Karten erfolgt nach einer Information per E-Mail im Geschäftsbereich Personal, Sitz: Doberaner Straße 143, 18057 Rostock.

 

PJ-Logbuch

Logbücher für PJ-Studierende, die Tertiale an der UMR oder deren Lehrkrankenhäusern absolvieren!

PJ-Logbücher

Bitte anmelden! (Account vom Rechenzentrum)

Die ordnungsgemäße Führung des PJ-Logbuchs wird durch die Unterschrift des ärztlichen Tutors / PJ-Beauftragten bescheinigt.
In Vorbereitung auf die Staatsexamensprüfung findet nach 8 und 16 Wochen je ein Gespräch zwischen Tutor und Studierenden mit der Auswertung der bisherigen Tätigkeit und dem Prüfen der bisherigen Kenntnisse statt.

 

Studierende, die Tertiale an externen deutschen Universitäten oder deren Lehrkrankenhäusern absolvieren, nutzen das PJ-Logbuch der externen Universität.

Studierende, die Tertiale im Ausland absolvieren, nutzen das PJ-Logbuch in der englischen Version unter dem oben angegeben Link.  (ggf. das Logbuch der Universitätsmedizin Rostock)

PJ-Bescheinigung

Vorraussetzung für die Erstellung der PJ-Bescheinigung ist das Vorweisen des PJ-Logbuchs bei dem jeweiligen verantwortlichen PJ-Beauftragten / PJ-Tutor der jeweiligen Klinik / Einrichtung.

PJ-Zeugnis - deutsch
PJ-Zeugnis - englisch

Äquivalenzbescheinigung für Tertiale im Ausland


Die PJ-Bescheinigungen und die PJ-Unterlagen müssen nach Beendigung des 3. Tertials im Landesprüfungsamt vorgewiesen werden.
Das Einsenden der Unterlagen erfolgt auf postalischem Weg an das Landesprüfungsamt mit frankierten Rückumschlag.

Adresse:
Landesprüfungsamt für Heilberufe MV Fachbereich Akademische Berufe
Frau Antje Meinz
Friedrich-Engels-Platz 5-8
18055 Rostock

Weitere Unterlagen:
Tertiale Inland über PJ-Portal: Bestätigungsmail aus dem PJ-Portal
Tertiale Inland außerhalb des PJ-Portal: Annahmeerklärung / Zulassung der externen Universität 
Tertiale im Ausland: Äquivalenzbescheinigung der ausländischen Universität

PJ-Studientag

Für Studierende, die ein oder mehrere Tertiale an der Universitätsmedizin Rostock absolvieren, findet jeden Freitag der PJ-Studientag statt.

Nichtteilnahnme = Fehltag

Laufzettel PJ-Studientag - PJ November 2022

Laufzettel PJ-Studientag - PJ-Mai 2022

 

Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung / Impf- und Immunstatus / Hygieneschulung

Arbeitsmedizinischen Vorsorgeuntersuchung nach § 6 Absatz 3 Nummer 3 der Verordnung zur Arbeitsmedizinischen Vorsorge

Jeder PJ-Studierende muss eine gültige Vorsorgeuntersuchung besitzen.
Der BÄD übermittelt die aktuellen Vorsorgeuntersuchungen vor Beginn des Praktischen Jahres an das Studiendekanat.

Die Arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung ist 3 Jahre gültig.
PJ-Studierende mit noch gültiger Untersuchung aus maximal 2 Vorjahren und nur dann, senden diese per Mail an das Studiendekanat

Impf-/Immunstatus - Grundimmunisierung gemäß STIKO-Empfehlungen und Infektionsschutzgesetz §23a
Jeder PJ-Studierende muss einen vollständigen Impfstatus besitzen.
Impf- / Immunstatus Formular

Der BÄD übermittelt den aktuellen Impfstatus vor Beginn des Praktischen Jahres an das Studiendekanat.
PJ-Studierende, die Tertiale an der UMR absolvieren, sind verpflichtet den Impfstatus mit den Unterlagen zur PJ-Vereinbarung im AB Personal einzureichen.

Betriebsärztlichen Dienst der Universität
Terminabsprache für PJ-Beginn November: ab Juli des Jahres
Terminabsprache für PJ-Beginn Mai UMR: ab Januar des Jahres

Telefonnummer: 494 9973
Ort: Trotzenburger Weg 15, Rostock
oder per email: betriebsarzt{bei}med.uni-rostock.de

Homepage Betriebsärztlicher Dienst

Lehrkrankenhäuser und KH im Ausland können eigene betriebsärztliche Untersuchungen durchführen.

 

Hygieneschulung der Universitätsmedizin
Telefonische Anmeldung notwendig!
Telefonnummer: 0381 494 5014

PJ-Mai 2022-Termine: vorauss. 16.05.2022 / 12.09.2022 / 03.01.2023

PJ-November 2021 -Termine: vorrauss. 15.11.2021 / 07.03.2022 / 04.07.2022

Ort: HS MED / HS CUK, 14:30 Uhr
 

Lehrkrankenhäuser, externe KH und KH im Ausland führen eigene Hygieneschulungen durch.

Bekleidung im Praktischen Jahr

Bekleidung wird in den Wäschepools der Einrichtungen zur Verfügung gestellt.

Für allgemeine Anfragen wenden Sie sich bitte an: umrwaesche{bei}med.uni-rostock.de

Viszeralchirurgie Prof. Dittrich / Prof. Schafmayer

Vorlesungsplan 2022

Vorbereitung auf das Staatsexamen
 

Benutzeranmeldung

Anmelden