Intensivpflege an der Universitätsmedizin Rostock

Du möchtest Menschen durch lebensbedrohliche Krisen hindurch begleiten? Fühlst Dich dazu berufen in Notfällen Verantwortung zu übernehmen und Leben zu retten? Dann ist die Arbeit auf den Intensivstationen der Universitätsmedizin Rostock genau das Richtige!

Auf unseren intensivmedizinischen Bereichen betreuen wir kritisch kranke Patienten aller Fachbereiche mit modernsten Überwachungsmethoden, wie ICP-Messungen, BIS-Monitoring, PiCCO, PAK und TEE. Dabei kommen auch zahlreiche Organunterstützungs- und Ersatzverfahren zum Einsatz, wie beispielsweise unterschiedliche Beatmungs-verfahren, ECMO-Therapie und sämtliche Dialyse-Verfahren. Neben der Behandlung von Patienten auf den Intensivstationen erfolgt parallel die Notfallversorgung im gesamten Klinikum und die Betreuung des Schockraumes.

Du weißt, was Du willst? Dann schließe Dich einem festen Bereich an:

Herzschwester

Chirurgische Intensivstation

Mehr Infos
Schwester mit Herz

Internistische Intensivstation

Mehr Infos
Herzschwester

Neurologische Intensivstation

Mehr Infos

Du bist neu in der Intensivpflege? Dann nimm an unserem einmaligen Trainee-Programm in der Intensivpflege teil.

Du kannst Dich noch nicht entscheiden oder benötigst flexible Arbeitszeiten? Dann werde Teil des UniFlexTeams