Online-Lehre ab 01.04.2020

Hier gelangen Sie zu den Streams


Verschiebung des Lehrbetriebs

Liebe Studierende,

wir haben den Erlass auf Verschiebung des Lehrbetriebes/Unterbrechung des laufenden Lehrbetriebes an den Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern erhalten.
Ab sofort findet keine Präsenzlehre mehr statt. Auch Klausuren finden in dieser Zeit nicht statt. Der Beginn des Lehr- und Veranstaltungsbetriebes wird bis zum 20.04.2020 ausgesetzt.
Wir planen Ihnen zum 01.04.2020 Onlineformate anzubieten, um Vorlesungen und Seminare virtuell durchzuführen. Sobald die Tests hierzu abgeschlossen sind, werden wir Sie informieren.
Über das weitere Vorgehen informieren wir Sie zeitnah.

Mit besten Grüßen
Ihr
Prof. Attila Altiner
Studiendekan

 

Wiederholungsprüfungen und Notenverbesserungen (Freiversuche) aus dem WS 2019/20

Zeitraum für Wiederholungsprüfungen: voraussichtlich 20.04.2020 - 26.06.2020

Bitte beachten Sie: Wiederholer sind automatisch durch das Prüfungsamt angemeldet.

Notenverbesserung (Freiversuch):
Anmeldungen für alle Notenverbesserungen sind bis spätestens zum 22.03.20 (Physik bis zum 19.03.) per Mail möglich. Matrikelnummer und Prüfungsnummer nicht vergessen!

Klausureinsichtstermine vereinbaren Sie bitte direkt mit dem Fach!

BACHELOR

Anatomien.n.
Biochemie05.05.2020, 10.00 Uhr, HS Med
Bioinformatik/Biostatistik27.04.2020, 09.00 Uhr, HS Med
Biorecht/Bioethikn.n.
Chemien.n.
Klinische Fächern.n.
Molekulare Medizin, Vektorologien.n.
Pathologien.n.
Pharmakologie/Toxikologie11.05.2020, 14.00 Uhr, SR 334 Schillingallee 70
Physikn.n.
Physiologie

n.n.

MASTER

Wiederholer sind automatisch angemeldet. Studierende können während des gesamten Studiums Freiversuche in Höhe von insgesamt 30 Leistungspunkten geltend machen. Anmeldungen für alle Notenverbesserungen sind bis spätestens zum 21.03.20 per Mail möglich. Matrikelnummer und Prüfungsnummer nicht vergessen! Klausureinsichten vereinbaren Sie direkt mit dem Modulverntwortlichen.

aktuelle Entwicklungen in molekularen Medizinn.n.
Biomaterialienn.n.
moderne und mol. Hochdurchsatz-Technologien in der med. Grundlagenforschung23.04.20, 9.00 Uhr, HS Chirurgie

Kommunikation/Wahrnehmung

n.n.
Modelling and Simulationn.n.
Pharmazeutische Technologie und Biopharmazie11.05.2020, 14.00 Uhr, SR 156 Schillingallee 70
Strahlung in Bildgebung und Therapien.n.

Masterarbeiten SS 2020

Termine zur Anmeldung: 02.04. und 07.04.2020 im Studiendekanat

Prüfung durch den Ausschuss: 13.04. - 17.04.2020

Ausgabe der endgültigen Themen und Betreuer: 21.04.2020

Abgabe der Arbeit: 08.09.2020

Kolloquium: bis spätestens zum 30.09.2020

Hinweise:

Eine Anmeldung kann erfolgen, wenn mindestens 78 Leistungspunkte nachgewiesen  wurden.

Das Kolloquium organisiert der Studierende mit seinen Betreuern selbständig. Der Termin (Datum, Uhrzeit, Raum) wird dem Prüfungsamt mitgeteilt. Das Prüfungsamt übernimmt die Veröffentlichung der Termine. Die Mitteilung des Kolloquiumstermins an das Prüfungsamt erfolgt bis spätestens zum 11.08.2020

Wird einer Verlängerung zugestimmt, so wird der Kolloquiumstermin spätestens vier Wochen vor dem neuen Abgabetermin an das Prüfungsamt übermittelt.

Antragsformular - bitte nur vollständig am PC ausgefüllt einreichen!

Weiterführende Hinweise zu Betreuern, externer Anfertigung und zum einheitlichen Layout finden Sie im Downloadbereich.

Bachelorarbeiten SS 2020

Termine zur Anmeldung: 07.04. und 09.04.2020 im Studiendekanat

Prüfung durch den Ausschuss: 13.04. - 24.04.2020

Ausgabe der endgültigen Themen und Betreuer: 05.05.2020

Abgabetermin im Studiendekanat: 07.07.2020

Hinweise: Eine Anmeldung kann nur erfolgen, wenn alle Module erfolgreich abgeschlossen wurden.

Das Methodenpraktikum III muss bis zur Anmeldung zur Bachelorarbeit absolviert sein. Ein Vermerk erfolgt auf dem Antrag zur Bachelorarbeit. Das Protokoll wird nur dem Betreuer vorgelegt.

Antragsformular

(Nur vollständig und am PC ausgefüllte Formulare einreichen!)

Nachweis Praktika

Weiterführende Hinweise zu Betreuern, externer Anfertigung und zum einheitlichen Layout finden Sie im Downloadbereich.

Krankschreibung

Kann eine Prüfung aufgrund von Krankheit nicht absolviert werden, so ist umgehend ein amtsärztliches Attest im Studiendekanat einzureichen. Ein einfacher Krankenschein reicht nicht aus.