header

Aktuelles

Ärztlicher Vorstand der Universitätsmedizin Rostock wechselt nach Augsburg

04. July 2013

Der langjährige Ärztliche Vorstand der Universitätsmedizin Rostock, Professor Dr. med. Peter Schuff-Werner, wird ab 1. Januar 2014 als Ärztlicher Vorstand das Klinikum Augsburg leiten. So das Abstimmungsergebnis der aktuellen Verwaltungsratsitzung des Klinikum Augsburg am 01. Juli 2013.

Professor Dr. med. Peter Schuff-Werner trägt seit 2001 Verantwortung für die Universitätsmedizin Rostock, die mit 3600 Beschäftigten einer der größten Arbeitgeber in der Region ist und seit neun Jahren schwarze Zahlen schreibt, zunächst als stellvertretender Ärztlicher Direktor und seit 2003 als Ärztlicher Direktor bzw. Ärztlicher Vorstand und seit 2006 auch als Vorstandsvorsitzender. Am 31.12.2013 läuft sein Vertrag mit der Universitätsmedizin Rostock aus und der erfahrene Klinikchef stellt sich neuen Herausforderungen: „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und die Chance, meine Erfahrungen in die Leitung eines der größten kommunalen Krankenhäuser der dortigen Region einzubringen“.

 

Professor Dr. med. Schuff-Werner begleitete die Universitätsmedizin Rostock während seiner Amtszeit in drei verschiedenen Rechtsformen. In dieser Zeit wurden umfangreiche Bau- und Sanierungsmaßnahmen zu einem modernen Klinikum auf den Weg gebracht. Zu seinen Projekten zählten unter anderem die Einführung der elektronischen Leistungsdokumentationen (DRG-System), der Aufbau eines umfassenden Qualitätsmanagement- und Risikoerfassungs-Systems sowie die Entwicklung von sektorenübergreifenden Versorgungsstrukturen (MVZ) und eine wirtschaftliche Konsolidierung des Klinikums.

 

Für die Nachbesetzung seiner Position läuft aktuell das Ausschreibungs- beziehungsweise Auswahlverfahren.