header

Aktuelles

Besondere Speisen für Patienten zum Osterfest

07. April 2020
df

Die leitende Diätassistentin Christin Staniewska möchte Patienten mit kleinen Osterleckereien überraschen.

Feiertage an der Unimedizin

Rostock – Wegen der Corona-Krise bietet das Osterfest in diesem Jahr weniger Gewohntes oder Liebgewonnenes als sonst. Hinzu kommt, dass einige Patienten die Feiertage in der Universitätsmedizin Rostock verbringen müssen. Um ihnen die Zeit im Krankenbett etwas angenehmer zu gestalten, gibt es für sie ein besonderes Speisenangebot. „Kaum jemand möchte die Feiertage im Krankenhaus verbringen, deswegen wollen wir unsere Patienten mit einigen kulinarischen Köstlichkeiten ein wenig vom Krankenhausalltag ablenken“, sagt Christin Staniewska, leitende Diätassistentin. „Auf den Teller kommen am Karfreitag wahlweise Fischroulade mit Limettenrahmsauce, Kartoffeln und glacierte Karotten oder Kaninchen mit Romanesco und gebratenen Semmelknödeln“, berichtet Karsten Wierig, Geschäftsführer der Universitätsmedizin Rostock Service GmbH, einer 100-prozentigen Tochtergesellschaft der Unimedizin Rostock. Zum Ostersonntag und Ostermontag dürfen sich die Patienten auf Rindergeschnetzeltes „Stroganoff“ mit Spätzle und Gurkensalat oder Schweinesteak mit Prinzessbohnen und Rosmarinkartoffeln freuen.

Ergänzt wird der Speiseplan mit süßen Feiertagsbeigaben wie bunten Ostereiern, Schokoladenhasen und einer Auswahl an Kuchen. Bunt wird es außerdem: In den verschiedenen Bereichen der Unimedizin lässt österliche Dekoration den Frühling Einzug halten.

Öffnungszeiten Kiosk am Zentrum für Nervenheilkunde:
Karfreitag bis Ostermontag von 12 bis 17 Uhr