header

Aktuelles

Pressekonferenz am 7. November 2008: Bundesarbeitsgemeinschaft der Klinikträger fordert Nachbesserungen bei neuem Gesetz zur Krankenhausfinanzierung

04. November 2008

Vom 5. bis zum 7. November 2008 trifft sich die Bundesarbeitsgemeinschaft der Träger psychiatrischer Krankenhäuser (BAG) am Universitätsklinikum Rostock.

Ziel des Treffens ist unter anderem die Formulierung einer fundierten Kritik an der Krankenhausfinanzierungsreform durch die Bundesregierung. Die BAG befürchtet, dass aufgrund der neuen Gesetzeslage die psychiatrischen Kliniken der Bundesrepublik Deutschland ihre seit 1991 verbindlichen Qualitätsstandards bei der Betreuung von Patienten nicht mehr einhalten können.

 

Nähere Informationen zu diesem Thema und ein Fazit des Treffens, zu dem Vertreter aus der ganzen Bundesrepublik nach Rostock kommen, liefert eine Pressekonferenz:

 

Datum: 7. November 2008

Uhrzeit: 10.00 Uhr

Ort: Zentrum für Nervenheilkunde am Universitätsklinikum Rostock, Gehlsheimer Straße 20, 18147 Rostock, Kulturraum im Verwaltungsgebäude der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie

 

Als Gesprächspartner sind anwesend:

Joachim Hübner, Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft der Träger Psychiatrischer Krankenhäuser

Professor Dr. Reiner Benecke, Stellvertretender Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Rostock, Geschäftsführender Direktor des Zentrums für Nervenheilkunde

Professor Dr. Stefan Teipel, Klinik und Poliklinik für Psychiatrie und Psychotherapie

 

Wir würden uns sehr freuen, Sie zur Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.