header

Aktuelles

„Wild at heart“: Sommerakademie lud junge Herzchirurgen nach Heiligendamm

25. August 2011

Zur 11. Baltic Summer Academy trafen sich am 26. August 2011 rund 60 Herzchirurgen im Ostseebad Heiligendamm.

Unter dem Motto „Wild at heart – Junge Chirurgen und die Zukunft der Herzchirurgie“ standen in diesem Jahr Innovationen in der Herzchirurgie im Mittelpunkt. Professor Dr. Gustav Steinhoff, Direktor der Klinik und Poliklinik für Herzchirurgie der Universität Rostock und Initiator des Workshops, erläutert den Schwerpunkt: „Die Herzchirurgie ist ein äußerst dynamisches Spezialgebiet der Medizin, ständig gibt es Neues in der Diagnostik, Operationstechnik oder Therapie. Daher ist der Fortbildungsbedarf der Herzchirurgen sehr hoch.“ Derzeit seien besonders minimalinvasive Operationen sowie Neuentwicklungen im Gewebe- und Organersatz in der Diskussion. Beide Themen standen auch bei der Baltic Summer Academy auf der Tagesordnung, zu der speziell junge Chirurgen eingeladen wurden.

 

Zu den Referenten der Veranstaltung gehörten sowohl die ausgewiesenen Experten der Herzchirurgie und Kardiologie des Universitätsklinikums Rostock als auch führende Mediziner von Hochschulen und Kliniken aus ganz Deutschland. Neben Herzspezialisten kamen auch Stammzell-Experten und Vertreter der Experimentellen Chirurgie zu Wort. Die Referate umfassten die Bereiche der Diagnose und Darstellung von Herzkrankheiten, Operationstechniken, neue Technologien und Grundlagenforschung sowie aktuelle klinische Studien. Der Rostocker Mediziner PD Dr. Kaminski von der Klinik und Poliklinik für Herzchirurgie am Uniklinikum Rostock entwarf in einem Abschlussreferat eine Vision der Herzchirurgie des Jahres 2030.

 

Die Baltic Summer Academy findet jedes Jahr Ende August statt. Das Besondere an dieser Fortbildungsveranstaltung, so Professor Steinhoff, sei die offene und kreative Atmosphäre der Diskussionen. Daher halte man die Teilnehmerzahl bewusst gering, aber hochkarätig.

 

25. bis 27. August 2011, „Wild at heart – young surgeons and the future of cardiac surgery“: Baltic Summeracademy 2011, Grand Hotel Heiligendamm, Prof.-Dr.-Vogel-Straße 6, 18209 Bad Doberan, Heiligendamm, Beginn der Referate 26. August, 8.00 Uhr, Ende gegen 17.30 Uhr

Internet: www.baltic-summeracademy.com