header

Aktuelles

Einladung zur Pressekonferenz: Teddybärkrankenhaus öffnet wieder seine Türen

05. June 2013

Vom 10. bis 15. Juni werden sich an der Universitätsmedizin Rostock wieder ca. 150 eifrige Medizin- und Zahnmedizinstudierende speziell um die Bedürfnisse kranker Kuscheltiere und ihrer Besitzer kümmern.

Das Teddybärkrankenhaus soll Kindern spielerisch die Angst vor dem Arztbesuch und dem Krankenhaus nehmen. Die Teddy-Docs untersuchen Kuscheltiere mit modernster Teddy-Technik. Die Aktion findet sechs Tage lang auf dem Gelände des Uniklinikums statt. Erwartet werden mehr als 1.200 Kinder. Dieses Jahr soll der Rekord des größten Organteddybären der Welt gebrochen werden. Außerdem wird ein speziell zu diesem Zweck von Rostocker Medizinstudierenden produziertes Musikvideo ins Netz gestellt.

 

Vertreterinnen und Vertreter der Presse sind herzlich einladen:

 

Pressekonferenz mit Projekt- und Musikvideovorstellung sowie Rekord-Teddy-Demonstration

Datum: 6. Juni 2013

Uhrzeit: 11.00 Uhr

Ort: Konferenzraum Nr. 1.276, Schillingallee 35 (Alte Chirurgie, 1. OG), 18057 Rostock

 

Als Ansprechpartner werden anwesend sein:

Herr Prof. Dr. Emil C. Reisinger, Dekan und Wissenschaftlicher Vorstand der Universitätsmedizin Rostock

Frau Prof. Dr. Gabriele Nöldge-Schomburg, Direktorin Klinik und Poliklinik für Anästhesiologie und Intensivtherapie, Schirmherrin

Herr Prof. Dr. Gerhard Stuhldreier, Leiter der Abteilung Kinderchirurgie, Schirmherr

Debora Scholübbers, studentische Projektleiterin Teddybärkrankenhaus

Elisabeth Marie Nissen, Studentin der Humanmedizin, Designerin Riesenteddy

OA Dr. Gernot Rücker, Leiter der RoSaNa, Ärztlicher Projektleiter Teddybärkrankenhaus 

Matthias Bohn, Pressesprecher der OstseeSparkasse Rostock

 

Offizielle Eröffnung der Aktionstage

Datum: 10. Juni 2013

Uhrzeit: 7.45 Uhr

Ort: RoSaNa, Schillingallee 35 (Alte Chirurgie, Erdgeschoss), 18057 Rostock

 

Wir würden uns freuen, Sie in unserem Hause begrüßen zu dürfen.