header

Aktuelles

Info-Bus: Experten klären über Schlaganfall und Diabetes auf

20. September 2016

Teil einer bundesweiten Kampagne / Kostenlose Tests

Am Montag, 26. September, rollt ein signalroter London-Bus auf den Neuen Markt in Rostock. An Bord: Spezialisten aus der Neurologie, Kardiologie und Endokrinologie der Unimedizin Rostock. Ärzte und Fachkräfte wollen Interessierte zu den Themen Schlaganfall und Diabetes aufklären und bieten kostenlose Tests an: Neben Blutzucker und Blutdruck kann auch das Blutfett unter die Lupe genommen werden.

Die Aktion läuft von 10 bis 16 Uhr und ist Teil der Kampagne „Herzenssache Lebenszeit – Schlaganfall und Diabetes“. Ziel der deutschlandweiten Bus-Tour ist die breite Aufklärung möglichst vieler Menschen über die Erkrankungen Schlaganfall und Diabetes. Im Vordergrund stehen dabei neben den typischen Symptomen auch die Risikofaktoren, die zu diesen Erkrankungen führen können. Um den häufig dramatischen Folgen effektiv vorzubeugen, informieren die Experten über potenzielle Ursachen und die Möglichkeit einer gezielten Vorsorge. Bestimmte Vorerkrankungen wie die Herzrhythmusstörung Vorhofflimmern, Bluthochdruck sowie Diabetes erhöhen das Schlaganfallrisiko um ein Vielfaches. Wer sein Risiko kennt, kann früh und langfristig vorsorgen – und so einem Hirninfarkt vorbeugen.

Die Tour umfasst in diesem Jahr mehr als 120 Standorte in ganz Deutschland.

Aufklärungsbus: Montag, 26. September, 10 - 16 Uhr, Neuer Markt in Rostock