header

Aktuelles

Neuer Leiter für die HNO-Klinik

23. June 2014

Chefwechsel an der HNO-Klinik der Universitätsmedizin Rostock: Leiter Prof. Dr. Hans Wilhelm Pau geht zum Ende des Monats in den Ruhestand. Am kommenden Freitag, 27. Juni, wird er ein Abschiedssymposium mit geladenen Gästen im Hörsaal der Orthopädie geben. Das Thema: „Auf zu neuen Zielen“. Sprechen werden unter anderem Prof. Dr. Wolfgang Schareck, Rektor der Universität, und der Dekan Prof. Dr. Emil Reisinger. Für Prof. Pau ist es der Abschied mitten in einem Jubiläumsjahr: Er ist seit 20 Jahren Leiter der Klinik. Zu seinen Erfolgen zählen Grundlagenuntersuchungen zur Mittel- und Innenohrmechanik sowie die Forschung auf dem Gebiet der Mittelohrbelüftung über die Ohrtrompete. Sein chirurgischer Schwerpunkt liegt auf der sanierenden und hörverbessernden Ohrchirurgie.

Sein Nachfolger wird der 40-jährige Prof. Dr. Robert Mlynski. Er war zuletzt als Oberarzt der HNO-Klinik am Universitätsklinikum Würzburg tätig. Zu Prof. Mlynskis Schwerpunkten zählen die Chirurgie der Schädelbasis und die Mikrochirurgie des Ohrs. „Ich freu mich sehr, in meine Heimat zurückzukehren“, erzählt er. Aufgewachsen ist er in Greifswald und auf Usedom. Rostock kennt der Mediziner schon gut – er hat in der Stadt studiert.