header

Aktuelles

Rücken oder Hüfte – wo kommen die Schmerzen her?

07. November 2019
Rücken

Experten der Unimedizin Rostock informieren über Prophylaxe und Therapien

Rostock/Kröpeliner-Tor-Vorstadt – Nahezu jeder hat sie schon einmal gehabt: Rückenschmerzen oder Gelenkbeschwerden. Bei einem Patiententag für Wirbelsäule und Hüftgelenk am 13. November klären Experten der Orthopädischen Klinik und Poliklinik der Universitätsmedizin Rostock über mögliche Zusammenhänge und Therapien auf. Erfahrene Referenten aus der Physiotherapie, Orthopädietechnik und der Wirbelsäulen- und Gelenktherapie gehen auf die Möglichkeiten selbständiger Prävention sowie konservativer und operativer Therapieformen ein und sind anschließend für den persönlichen Austausch für die Patienten und interessierten Besucher da.

„Beim Workshop zeigen wir unseren Besuchern praktische Einblicke in die alltägliche Patientenversorgung“, erklärt Prof. Dr. Wolfram Mittelmeier, Klinikdirektor und Leiter des Endoprothetikzentrums der Maximalversorgung. Die Patienten haben zudem die Gelegenheit, selbst Hand anzulegen. Orthesen, Bandagen und Mieder können sie anfassen und ausprobieren und ein OP-Mikroskop aus nächster Nähe begutachten.

Was: Patiententag zu Rücken und Hüfte

Wann: 13. November, 16 bis 20 Uhr

Wo: Orthopädische Klinik und Poliklinik Rostock, Doberaner Straße 142