header

Aktuelles

Universitätsklinikum Rostock eröffnet neue Station für Palliativmedizin: Einladung zur Pressekonferenz mit Ministerin Manuela Schwesig am 21. November

17. November 2009

Im Universitätsklinikum Rostock steht für schwerstkranke Patientinnen und Patienten seit Kurzem ein Interdisziplinärer Bereich für Palliativmedizin zur Verfügung.

Es handelt sich um die erste universitäre Palliativstation in Mecklenburg-Vorpommern. Am Samstag, dem 21. November 2009 findet die feierliche Einweihung dieser Station im Beisein von Manuela Schwesig, Ministerin für Soziales und Gesundheit des Landes Mecklenburg-Vorpommern, statt. Vertreter der Presse sind herzlich eingeladen:

 

Pressekonferenz zur Eröffnung des Interdisziplinären Bereichs für Palliativmedizin

Datum: 21. November 2009

Uhrzeit: 10.00 Uhr

Ort: Spielsaal, Kinder- und Jugendklinik am Universitätsklinikum Rostock AöR, Ernst-Heydemann-Straße 6 (Eingang Kinderklinik, 2. Etage), 18057 Rostock

 

Als Gesprächspartner stehen zur Verfügung:

Manuela Schwesig, Ministerin für Soziales und Gesundheit des Landes Mecklenburg-Vorpommern

Professor Dr. Wolfgang Schareck, Rektor der Universität Rostock

Professor Dr. Emil C. Reisinger, Dekan der Medizinischen Fakultät der Universität Rostock

Professor Dr. Peter Schuff-Werner, Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Rostock

Professor Dr. Christian Junghanß, Leiter des Interdisziplinären Bereichs für Palliativmedizin, Zentrum für Innere Medizin, Klinik III: Hämatologie, Onkologie, Palliativmedizin

 

Anschließend um 10.30 Uhr: Feierliche Einweihung im großen Hörsaal der Kinderklinik, danach Möglichkeit zur Besichtigung der Station

 

Wir würden uns freuen, Sie am Universitätsklinikum Rostock begrüßen zu dürfen.