header

Aktuelles

Universitätsmedizin Rostock und Kassenärztliche Vereinigung verlängern Kooperationsvertrag: Allgemeinmedizinerausbildung: Ministerin Schwesig kommt zur Vertragsunterzeichnung am 11. April, 10.00 Uhr

08. April 2013

An der Universitätsmedizin Rostock werden seit fünf Jahren junge Ärztinnen und Ärzte nach einem neuen Konzept zum Allgemeinmediziner ausgebildet.

Dieses Konzept ist offensichtlich ein Erfolgsmodell, deshalb verlängern die Universitätsmedizin Rostock und die Kassenärztliche Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern (KV) in Anwesenheit der Ministerin für Arbeit, Gleichstellung und Soziales, Manuela Schwesig den bisherigen Kooperationsvertrag, damit die Allgemeinmedizinerausbildung auch in Zukunft an der Universitätsmedizin Rostock gesichert ist.

 

Wir möchten Sie anlässlich dieser für die Sicherung der Allgemeinarztversorgung wichtigen Vertragsverlängerung herzlich zu einem Pressegespräch einladen:

 

Datum: 11. April 2013

Uhrzeit: 10.00 Uhr

Ort: Alte Bibliothek, Zentrum für Innere Medizin, Ernst-Heydemann-Straße 6, 18057 Rostock, erster Stock

 

Als Ansprechpartner werden anwesend sein:

Manuela Schwesig, Ministerin für Arbeit, Gleichstellung und Soziales Mecklenburg-Vorpommern

Dr. Wolfgang Eckert, Kassenärztliche Vereinigung Mecklenburg-Vorpommern

Professor Dr. Peter Schuff-Werner, Ärztlicher Vorstand der Universitätsmedizin Rostock

Frau Silvia Nern, Ärztin in der Ausbildung zur Fachärztin für Allgemeinmedizin

 

Wir würden uns freuen, Sie an unserem Hause begrüßen zu dürfen.