header

Aktuelles

Neurologische Krankheiten im Blick

03. Dezember 2018

Vorträge zu neuesten Erkenntnissen für Patienten und Fachleute

Rostock – Parkinson, Schlaganfall, Epilepsie oder Migräne – Die Klinik und Poliklinik für Neurologie der Universitätsmedizin Rostock geht bei einem Vortragsprogramm am 8. Dezember ab 9 Uhr auf die unterschiedlichen neurologischen Krankheitsbilder ein. In zwei parallellaufenden Veranstaltungen können sich Laien und Fachleute gleichermaßen im Radisson Blu informieren und austauschen. In allgemeinverständlichen Vorträgen, die sich an Betroffene und Angehörige richten, informieren Experten unter anderem über neue Behandlungsoptionen beim Schlaganfall, Therapieverfahren bei Migräne, Wissenswertes zu Multipler Sklerose und komplementäre Therapien bei der Parkinsonkrankheit. In der Fortbildungsveranstaltung für Mediziner und Therapeuten stehen unter anderem Themen wie genetische Diagnostik bei Epilepsie und die Erkennung und Behandlung von dissoziativen Störungen in der Neurologie auf dem Plan. Neben Rostocker Experten werden auch Fachleute aus Tübingen, Konstanz und Wittenberg erwartet.


Mehr Infos: https://neurologie.med.uni-rostock.de/menus/schnellzugriff/aktuelles/4-rostocker-neurologie-update